Textlogo: Österreichisches Jüdisches Museum; Zur Startseite[D]

Hauptnavigation.

 

Aktuell.

Rich Site Summary

Lange Nacht der Museen am 06. Oktober 2007.

16. September 2007

Auch 2007 nimmt das Österreichische Jüdische Museum an der Langen Nacht der Museen teil.

Wir möchten Sie besonders auf die Lesung um 20.15 Uhr aufmerksam machen:

Christian Spatzek liest humorvolle Texte von Robert Weil.

Robert Weil (Homunkulus) ist u. a. Schöpfer der Bühnenfigur Sissi und Verfasser der ›Schulaufsätze des Poldi Huber‹. Mehr über Robert Weil erfahren Sie z. B. auf der Website der Illustrierten Neuen Welt.

Christian Spatzek[D]

Bild: Christian Spatzek.

Christian Spatzek ist einem breiten Publikum durch Rollen in Film und Fernsehen, z. B. ›Kaisermühlen Blues‹, ›Der Bockerer‹, ›Medicopter 117‹, ›Agathe kann's nicht lassen‹ ..., bekannt.

Unser Programm:

18 - 01 Uhr:
Verkostung von koscherem Wein aus Israel
19 Uhr:
Die Hörner des Mose. Wie fehlende Hebräischkenntnisse die Welt veränder(te)n. (Keine Vorkenntnisse nötig!)
21.30 und 23 Uhr:
Jüdisches Eisenstadt. Nächtliche Spaziergänge durch Synagoge und jüdisches Viertel.

Tickets: 12 EUR (für alle Museen in der Langen Nacht)
Ermäßigt: 10 EUR

Logo Lange Nacht der Museen 2007[D]

Bild: Logo ›Lange Nacht der Museen 2007‹.

Lange Nacht der Museen: Samstag, 06. Oktober 2007, 18 Uhr bis 01 Uhr.
Die Programme aller teilnehmenden Museen in Österreich können Sie auf der
Website der Langen Nacht der Museen 2007 des ORF erfahren.

nach oben


Zusatznavigation.

Suche.


Zurück zur Hauptnavigation.
Zurück zur Navigation der Unterseiten von Bereich Startseite.
Zurück zum Inhalt von ›Aktuell: Lange Nacht 2007‹.
Zurück zur Zusatznavigation mit Suche, Links zu Leichter Sprache, Hilfe, Lexikon und Inhalt.

Österreichisches Jüdisches Museum in Eisenstadt, 2005-2017