Textlogo: Österreichisches Jüdisches Museum; Zur Startseite[D]

 

Schächten: Bild 4 von 4 - Grossansicht.

Zurück zum Text ›Grundlagen des Schächtens‹ (Seite 2)

Ein Bild zurück

Set mit 4 Schächtmessern[D] Zum vorherigen Bild

Bild: Set mit vier Schächtmessern, Holz, Stahl, Perlmutt, Litauen, um 1900.
Gross Family Collection, Tel Aviv, 042.008.001.

Wahrscheinlich ein einzigartiges Set von vier Schächtmessern. Jeder der verschiedenen großen Behälter ist verziert mit Bildnissen von Tieren oder Geflügel, die mit diesem speziellen Messer geschächtet werden. Dekorative Materialien an den Objekten, die mit dem Schächten in Zusammenhang gebracht werden, sind sehr selten.
Länge: 43 cm; 39 cm; 33,5 cm; 27 cm; Höhe: 4,3 cm.
Das Set wurde im Rahmen der Schwerpunktausstellung ›Nicht ganz koscher?‹ (2000/2001) im Österreichischen Jüdischen Museum gezeigt.
Signatur am Griffende: Memel.


nach oben

Nach oben zur Großansicht des Bildes.

Österreichisches Jüdisches Museum in Eisenstadt, 2005-2017