Textlogo: Österreichisches Jüdisches Museum; Zur Startseite[D]

 

Birnbaum: Vorschau aller 50 Bilder.

Zurück zum Text ›Auditorium‹

Die 50 Vorschaubilder dieser Seite sind nicht zum Ausdrucken gedacht, da die Bilder zu klein sind. Bitte um Verständnis.
Die Großansichten aller Bilder des Moses-Zyklus von Uriel Birnbaum können ausgedruckt werden.

Bitte beachten Sie:
Rahmen: Alle Bilder wurden von Uriel Birnbaum mit einem gemalten schwarzen Rahmen versehen, der bei den Großansichten originalgetreu gezeigt wird.
Dunkler Gesamteindruck: Auch die manchmal sehr dunkel wirkenden Bilder wurden nicht künstlich aufgehellt, um möglichst nahe am Originaleindruck zu bleiben.
Obwohl die Originalbilder verschollen sind, dürfen wir davon ausgehen, dass die Fotos im Buch ›Moses‹ den Originalbildern sehr nahe kommen, da die Produktion des Buches 1924 unter persönlicher Aufsicht des Künstlers erfolgte.
Name ›Moses‹: Der gesamte Zyklus heißt ›Moses-Zyklus‹. Da der korrekte hebräische Name jedoch ›Mose‹ (ohne ›s‹) (hebräisch: משה) lautet, wurde bei allen originalen Bildbeschriftungen von Birnbaum ›Moses‹ belassen, sonst jedoch die Schreibung Mose vorgezogen.

Zurück zum Text ›Auditorium‹


nach oben

Zurück zur Bildübersicht.

Österreichisches Jüdisches Museum in Eisenstadt, 2005-2017