Textlogo: Österreichisches Jüdisches Museum; Zur Startseite[D]

 

Bibliothek: Bild 1 von 1 - Grossansicht.

Zurück zum Text ›Bibliothek‹

Pesach-Haggada[D] Zum Text zurück

Bild: Pesach-Haggada (Faksimile), Raum Neusiedlersee?
1737.

Es ist leider nicht bekannt, woher diese Pesach-Haggada stammt. Nicht nur das Motiv mit den Störchen macht aber die Gegend um den Neusiedlersee im Burgenland sehr wahrscheinlich.
Dargestellt ist ein Motiv aus dem 1. Buch Mose, Kapitel 18: ›Abraham und die 3 Engel in Mamre‹.
Im Bibeltext heißt es:

»Der Herr erschien Abraham bei den Eichen von Mamre. Abraham saß zur Zeit der Mittagshitze am Zelteingang. Er blickte auf und sah vor sich drei Männer stehen ...«

nach oben

Nach oben zur Großansicht des Bildes.

Österreichisches Jüdisches Museum in Eisenstadt, 2005-2017