Textlogo: Österreichisches Jüdisches Museum; Zur Startseite[D]

Hauptnavigation.

 

Lexikon - I - .

Suche nach Anfangsbuchstaben.

Wählen Sie oben den Anfangsbuchstaben des gesuchten Wortes.

I.

Israel

Israel, der Staat des jüdischen Volkes, ist eine Republik an der östlichen Küste des Mittelmeeres. Der Staat Israel, gegründet 1948, erstreckt sich auf einer Fläche von 20.770 km² und hat rund sechs Millionen Einwohner.

Hauptstadt ist Jerusalem mit rund 700 000 Einwohnern.

Amtssprachen sind (Modern-)Hebräisch (Ivrit) und Arabisch.

Israeliten

Als Israeliten werden die zwölf Stämme bezeichnet, die nach biblischer Überlieferung das spätere Volk Israel bilden. Diese leiten sich von den zwölf Söhnen Jakobs, der den Beinamen Israel trug, her.

Für die im heutigen Staat Israel lebende Bevölkerung dagegen lautet die korrekte deutsche Bezeichnung Israelis.


nach oben


Zusatznavigation.

Suche.


Zurück zur Hauptnavigation.
Zurück zur Navigation der Unterseiten von Bereich Startseite.
Zurück zum Inhalt von ›Lexikon - Buchstabe I‹.
Zurück zur Zusatznavigation mit Suche, Links zu Leichter Sprache, Hilfe und Inhalt.

Österreichisches Jüdisches Museum in Eisenstadt, 2005-2017