Textlogo: Österreichisches Jüdisches Museum; Zur Startseite[D]

Hauptnavigation.

 

Nicht ganz koscher?

Domagoj Akrap, Almut Jaschke, Christa Krajnc, Johannes Reiss
›Nicht ganz koscher?‹
144 Seiten, 41 Farbfotos, broschiert,
ISBN 3-9000907-07-2, Eisenstadt 2000, 7 Euro
Bestellung.

Zurück zum Text ›Bücher des Museums‹.

vorheriges Buch.

nächstes Buch .

Buchumschlag: 'Nicht ganz koscher'[D]

nach oben

Im Jahr 2000 fand im Museum die Ausstellung ›Nicht ganz koscher?‹ statt.

Koscher bedeutet ›rein‹.
Juden ernähren sich nur von koscheren Lebensmitteln.
Koschere Lebensmittel müssen nach bestimmten Regeln zubereitet werden.
Das Buch bietet

  • die Texte der Ausstellung ›Nicht ganz koscher?‹
  • einen Schwerpunkt zu koscherem Wein
  • koschere Kochrezepte
  • Adressen koscherer Restaurants und Geschäfte
  • eine Sammlung der wichtigsten Homepages zum Thema ›koscher‹

und vieles mehr.

nach oben

Wie kann man das Buch bestellen? .

Sie können das Buch in jeder Buchhandlung oder im Jüdischen Museum kaufen.
Wir schicken Ihnen das Buch auch gerne zu.
So können Sie das Buch bestellen:

vorheriges Buch.

nächstes Buch .

Zurück zum Text ›Bücher des Museums‹.


nach oben


Zusatznavigation.

Suche.


Zurück Zur Hauptnavigation (Leichte Sprache).
Zurück zur Navigation der Unterseiten von Bereich Startseite (Leichte Sprache).
Zurück zum Inhalt von ›Nicht ganz koscher?‹ (Leichte Sprache).
Zurück zur Zusatznavigation mit Suche, Links zu Nicht-Leichter Sprache, Hilfe, Lexikon und Inhalt (Leichte Sprache).

Österreichisches Jüdisches Museum in Eisenstadt, 2005-2017