Textlogo: Österreichisches Jüdisches Museum; Zur Startseite[D]

Hauptnavigation.

 

Hier in der heiligen jüdischen Gemeinde Eisenstadt.

Johannes Reiss
›Hier in der heiligen jüdischen Gemeinde Eisenstadt.
Die Grabinschriften des jüngeren jüdischen Friedhofes in Eisenstadt.‹

425 Seiten, 300 Fotos, Leinenband,
ISBN 978-3-900907-04-4, Eisenstadt 1995, 9.80 EUR
Bestellung.

Zurück zum Text ›Publikationen‹.

vorheriges Buch

Buchumschlag: 'Hier in der heiligen jüdischen Gemeinde Eisenstadt'[D]

Wie auf allen jüdischen Friedhöfen des Burgenlandes (außer Oberwart) finden sich auch auf den beiden jüdischen Friedhöfen in Eisenstadt ausschließlich Grabsteine mit hebräischen Inschriften. Traurige Berühmtheit erlangte der jüngere Friedhof durch die Schändung in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November 1992.

nach oben

Geschändeter Grabstein[D]

Bild: Grabstein nach der Schändung.

Die vorliegende Publikation über den jüngeren jüdischen Friedhof ist österreichweit nach über 70 Jahren bis heute die erste vollständige Monografie über einen jüdischen Friedhof seit der Bearbeitung des älteren Friedhofes durch Bernhard Wachstein im Jahr 1922.

Die Publikation versteht sich nicht nur als Bestandsaufnahme des Friedhofes einer bedeutenden jüdischen Gemeinde, sondern will über den Weg des Textes vor allem beim nichtjüdischen Betrachter Verstehen und Verständnis fördern.

  • Alle 280 Grabsteine wurden fotografiert.
  • Alle hebräischen Grabinschriften wurden originalgetreu - das heißt auch zeilengerecht - wiedergegeben, ins Deutsche übersetzt und ausführlich kommentiert.
  • Alle Sterbedaten wurden in Daten des allgemeinen Kalenders (inklusive Wochentag) umgerechnet.
  • Die Kurzbiografien verstehen sich als Basisinformation und können für zukünftige historische Untersuchungen der Juden Eisenstadts und der Umgebung verwendet werden.
  • Die Einführung bietet den Schlüssel zur hebräischen Datierung und zum Umgang mit hebräischen Grabinschriften.
  • Lageplan-, Personen-, chronologisches und Stellenregister mit ca. 800 biblischen und rabbinischen Schriftstellen erleichtern die Benützung des Werkes.
  • Der Friedhof wurde neu vermessen; der beigebundene Plan ermöglicht den vielen jüdischen Besuchern sowie dem Interessierten ein rasches Auffinden des jeweiligen Grabsteines vor Ort.

nach oben

Bestellung.

Sie können das Buch in jeder Fachbuchhandlung oder bei uns im Museum kaufen. Wir schicken Ihnen das Buch selbstverständlich auch gerne zu. Bitte wählen Sie unter folgenden Bestellmöglichkeiten aus:

vorheriges Buch.

Zurück zum Text ›Publikationen‹.


nach oben


Zusatznavigation.

Suche.


Zurück zur Hauptnavigation.
Zurück zur Navigation der Unterseiten von Bereich Startseite.
Zurück zum Inhalt von ›Hier in der heiligen jüdischen Gemeinde‹.
Zurück zur Zusatznavigation mit Suche, Links zu Leichter Sprache, Hilfe, Lexikon und Inhalt.

Österreichisches Jüdisches Museum in Eisenstadt, 2005-2017