Textlogo: Österreichisches Jüdisches Museum; Zur Startseite[D]

Hauptnavigation.

 

Gemeinden.

Was findet man auf dieser Seite?

Bildbeschriftung - Imagemap: Burgenland - Landkarte mit den ehemaligen jüdischen Gemeinden..

Hier sieht man alle jüdischen Gemeinden des Burgenlandes.
Für mehr Informationen kann man jede Gemeinde auswählen.

Imagemap: Landkarte des Burgenlandes[D] Synagoge Eisenstadt - Zur Geschichte der Gemeinde Schriftlink Eisenstadt Synagoge Mattersburg - Zur Geschichte der Gemeinde Schriftlink Mattersburg Synagoge Kittsee - Zur Geschichte der Gemeinde Schriftlink Kittsee Synagoge Frauenkirchen - Zur Geschichte der Gemeinde Schriftlink Frauenkirchen Synagoge Kobersdorf - Zur Geschichte der Gemeinde Schriftlink Kobersdorf Synagoge Lackenbach - Zur Geschichte der Gemeinde Schriftlink Lackenbach Synagoge Deutschkreutz - Zur Geschichte der Gemeinde Schriftlink Deutschkreutz Synagoge Stadtschlaining - Zur Geschichte der Gemeinde Schriftlink Stadtschlaining Synagoge Rechnitz - Zur Geschichte der Gemeinde Schriftlink Rechnitz Synagoge Güssing - Zur Geschichte der Gemeinde Schriftlink Güssing

nach oben

Wo lebten Juden im Burgenland?

Jüdische Gemeinden gab es im Burgenland seit dem 17. Jahrhundert.
Damals war das Burgenland ein Teil von Ungarn.
Die bekanntesten jüdischen Gemeinden waren die so genannten ›Sieben-Gemeinden‹.
So nennt man die Gemeinden Eisenstadt, Mattersburg, Kittsee, Frauenkirchen, Kobersdorf, Lackenbach und Deutschkreutz.
Später entstanden die Gemeinden Rechnitz, Stadtschlaining und Güssing.

Im Burgenland lebten bis zu 8.000 Juden.
Sie standen unter dem Schutz der Fürsten Esterházy.
Die Esterházys herrschten über große Teile des heutigen Burgenlandes.

nach oben

Gibt es heute noch Juden im Burgenland?

1938 mussten die Juden das Land verlassen.
Von 1938 bis 1945 herrschten in Österreich die Nationalsozialisten.
Damals wollte man nicht mit Juden zusammenleben.
Später kehrten nur mehr wenige Juden ins Burgenland zurück.
Heute lebt nur noch eine Handvoll Juden im Burgenland.

nach oben


Zusatznavigation.

Suche.


Zurück Zur Hauptnavigation (Leichte Sprache).
Zurück zur Navigation der Unterseiten von Bereich Gemeinden (Leichte Sprache).
Zurück zum Inhalt von ›Gemeinden‹ (Leichte Sprache).
Zurück zur Zusatznavigation mit Suche, Links zu Nicht-Leichter Sprache, Hilfe, Lexikon und Inhalt.

Österreichisches Jüdisches Museum in Eisenstadt, 2005-2017